Teilweises oder völliges Verdunsten der flüchtigen Anteile von Lacken, ehe die Filmbildung vollendet ist und / oder eine weitere Beschichtung aufgebracht werden kann.

Abdunsten
Beim Nasslackbeschichten wird der größte Teil der Lösemittel bereits beim Beschichtungsvorgang freigesetzt und abgeführt. Zur Trocknung der frisch aufgetragenen Lackschicht ist es erforderlich, dass auch die restlichen Lösemittel weitestgehend ausgetragen und abgeführt werden. Dieses geschieht in speziellen Abdunstzonen, mittels Abluft und aufbereiteter Zuluft bzw. Frischluft. Abdunstzonen sind in der Regel das Bindeglied zwischen Lackapplikation und Trocknung. Oftmals findet hier auch bereits eine gewisse Vortrocknung statt, indem mit leicht erhöhter Raumtemperatur gearbeitet wird. Manche Verfahren erfordern auch einen sanften Übergang zu höheren Temperaturen im Trockner. All dieses kann man in Abdunstzonen realisieren. Darüber hinaus bieten Abdunstzonen einen besonderen Schutz der frisch lackierten Flächen vor äußeren Einflüssen, insbesondere vor Staub.

Sie wünschen detaillierte Informationen und eine kompetente Beratung zu diesem Produkt?

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung! Sprechen Sie uns direkt an oder füllen Sie das untenstehende Angebotsformular aus. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Photo of Manfred  Hartmann

Manfred Hartmann
Oberflächentechnik

Aufgabengebiet
Projektleiter Oberflächentechnik

Anfrageformular

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten an und hinterlassen Ihre persönliche Produktanfrage.
Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.