Gasdicht

Für die Förderung von gasförmigen Stoffen.

Gasdichte Ventilatoren
Darf das Fördermedium eines Ventilators nicht nach außen dringen (z. B. gesundheitsgefährdende Gase) werden unsere Ventilatoren am Wellendurchgang mit einer Mehrkammer-Labyrinthdichtung ausgerüstet. Die Dichtungen werden je nach Anforderung mit Sperrgasanschluss oder Fettsperre versehen. Unter Umständen kann der Sperrgasanschluss auch an die Ventilatorsaugseite angeschlossen werden. Natürlich werden die Flanschverbindungen entsprechend abgedichtet und das Ventilatorgehäuse gasdicht geschweißt und geprüft.