Anlagentechnik & mehr

Von der Beratung über die Planung und Konzeption bis zur Prozessoptimierung: Bei der Anlagentechnik stehen wir Ihnen in jedem einzelnen Projektschritt mit unserer langjährigen Expertise zur Seite.

Wir denken mit – in jeder Projektphase

Beratung

Von Anfang an gut beraten: Zunächst sammeln wir alle Informationen, die für die geplante Anlage wichtig sind. Sämtliche Informationen fließen in die ersten Layouts Ihrer Anlage ein. Dazu kommen je nach Anforderung konkrete Bedarfsanalysen, Raumsparkonzepte, Verfahrensprüfung im eigenen Technikum sowie Modul- oder Systemlösungen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen nicht nur bei Konzeptionen neuer Anlagen zur Seite, sondern auch bei der Erweiterung bestehender Anlagen. Egal ob es um Modernisierungen und Leistungssteigerungen z.B. mit Trockner- oder Kabinenumbauten oder Fördertechnik-Anpassungen geht.

Mehr erfahren
Beratung Beratung

Planung und Konzeption

Bei der Planung und Konzeption berücksichtigen wir wichtige Themen wie Umweltschutz, Sicherheit, Lärm- und Brandschutz und klären z.B. auch immissionsschutzrechtliche Fragen. Worauf Sie sich verlassen können: Die aktuellen Gesetze, Regelwerke und Richtlinien bilden die Basis unserer Arbeit.

Planung und Konzeption Planung und Konzeption

Prozesssimulation

Die Simulation der Anlagenlogistik bietet die Chance, während der Planungsphase das System abzubilden und z.B. die Gefahr einer partiellen Staubildung zu identifizieren. Dadurch lassen sich aufwendige Änderungen an der fertigen Anlage vermeiden. Des Weiteren können Aussagen hinsichtlich der Taktzeiten validiert und abhängig von verschiedenen Eingangsgrößen untersucht werden. Der Umfang reicht von einer grundlegenden Proof of Concept-Simulation bis zu einer vollständigen Abbildung des Anlagenverhaltens.

Besonders Situationen wie das Anlaufverhalten, spezielle Bedingungen für den Feierabendbetrieb oder Pausen unterscheiden sich häufig gravierend von dem des eingeschwungenen Zustands. In diesen Fällen lässt sich das Anlagenverhalten mit analytischen Methoden kaum realitätsnah darstellen. Zudem ist eine Auslegung der Puffergröße bzw. eine Beurteilung ihrer Dimensionierung ohne Simulation nur bedingt möglich. Auch das Bestimmen der nötigen bzw. empfohlenen Anzahl von Warenträgern ist nur auf Basis einer soliden Simulation realisierbar. Simulationen sind sowohl ein wertvolles Instrument für die vorausschauende Analyse des Anlagenverhaltens als auch für die Produktionsplanung oder zur Nachbildung und Analyse von Störsituationen.

Mehr erfahren
Prozesssimulation Prozesssimulation

Prozessoptimierung

Ziel der Prozessoptimierung ist es, ungenutzte Potenziale der Anlage voll auszuschöpfen. Zu diesem Zweck werden diejenigen Parameter identifiziert, die durch Optimierung eine höhere Produktivität ohne Qualitätseinbußen erzielen können. Um dies zu erreichen, müssen die verschiedenen Anlagenbereiche optimal aufeinander abgestimmt werden.

Mit einer Simulation wird zum einen die Steuerungslogik der Fördertechnik analysiert und zum anderen geschaut, welche Auswirkungen Änderungen an den Prozess- oder Anlagenparametern haben. Basierend auf dieser fundierten Analyse entwickelt Rippert Strategien, die eventuell vorhandene Bottlenecks, Verzögerungen oder Leerläufe vermeiden und somit die Produktivität steigern helfen.

Mehr erfahren
Prozessoptimierung Prozessoptimierung

Anlagenvisualisierung

Profitieren Sie von einem hohen Bedienkomfort: Menügeführte Bedienoberflächen können das Handling der Anlagen deutlich vereinfachen. Dabei wird die Gesamtanlage in einem Layout visualisiert. Teilausschnitte lassen sich so vom Anlagenoperator auswählen, bedienen und beobachten. Somit können die nun visuell dargestellten Betriebszustände einzeln erfasst, analysiert und ggf. angepasst werden. Die Visualisierung erfolgt über ein Touch Panel mit Komponenten wie allgemeine Anlagenbedienung, Betriebsartenwahl, Umschaltungsmodus, Verwaltung von Betriebs- und Störmeldungen etc.

Anlagenvisualisierung Anlagenvisualisierung
Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen, ein konkretes Projekt oder möchten Teil unseres Teams werden? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Kontakt aufnehmen