Mit unserem Ausbildungsangebot bieten wir Ihnen eine solide Basis als Berufsstart.
Für 2019 stehen folgende Ausbildungsplätze zur Verfügung! 

Konstruktionsmechaniker m/w | Technischer Produktdesigner m/w | Elektroniker m/w


Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an Herrn Muckermann unter folgender Adresse:

Rippert Anlagentechnik GmbH & Co. KG
Paul-Rippert-Straße 2–8 | D-33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.: +49 (0) 52 45 | 9 01-8 82 | E-Mail: personal@rippert.de

______________________________________________________________________________________________________

„Vorteile einer Ausbildung im Maschinen- und Anlagenbau“

Der 2-Minuten Spot kommuniziert die Vorteile einer technischen Ausbildung einfach, verständlich und auf den Punkt gebracht.

______________________________________________________________________________________________________

Technischer Produktdesigner

» Technische/r Produktdesigner/-in
» Maschinen- und Anlagenkonstruktion


Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Voraussetzungen: mittlere Reife

Schulische Schwerpunkte: Mathematik, Physik und Chemie
Anlagen und Interessen: Räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Funktionsverständnis, Teamfähigkeit

Ausbildungsablauf:
1. Jahr:
 

  • Grundlagen des technischen Zeichnens
    (Handhabung der Zeichengeräte und des Zeichenmaterials, Zeichnungsnormen, geometrische Grundkonstruktionen, Ansichten, Schnitte, Grundbegriffe der Maßeintragung)
  • Grundausbildung manueller und maschineller Werkstoffbearbeitung in der eigenen und technisch-modernen Lehrwerkstatt
  • 3D CAD-Grundausbildung
  • Anwendung von nationalen und internationalen Normen, Toleranzangaben, Oberflächenzeichen sowie Werkstoffeigenschaften und -prüfung
  • Konstruktionsschulung der innerbetrieblichen Produkte
    (Einzelteile und Baugruppen norm- und fertigungsgerecht darstellen und bemaßen)


2. Jahr: 
 

  • Praxisnahes wechseln zwischen Fertigung und Konstruktionsbüro
    (einige Abteilungen der Firma werden im Wechsel zwischen Fertigung und Konstruktionsbüros durchlaufen)
  • Lesen und Anwenden technischer Unterlagen
  • Gesamtzeichnungen erstellen
  • Azubi-Projekte entwickeln, konstruieren und fertigen


3./4. Jahr

  • Betriebliche Organisations- und Kommunikationstechnik
  • Direkte Zusammenarbeit mit den Projektleitern bzw. -zeichnern an Projekten/Aufträgen für Kunden
  • Erstellen von Kabinenumbauten, Trocknern, Lüftungsgeräten, Ventilatoren, Filteranlagen sowie Aufstellungs- und Rohrleitungsplänen

Arbeitseinsatz nach Ausbildungsende:
Eigenständige Mitarbeit in Projektteams im Bereich der Anlagenkonstruktion und Projektierung

Mögliche 
Bildungswege: Techniker/-in, Bachelor, Master
Ansprechpartner: Herr Muckermann
Telefon: 05245 901-882 | E-Mail: personal@rippert.de



______________________________________________________________________________________________________

Konstruktionsmechaniker

» Konstruktionsmechaniker/-in
» Ausrüstungstechnik

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Voraussetzungen: qualifizierender / erweiteter Hauptschulabschluss

Schulische Schwerpunkte: Mathematik, Physik und Technik

Anlagen und Interessen: Interesse an Technik und technischen Zusammenhängen, Teamfähigkeit,  handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsablauf:
1. Jahr:

  • Unterscheidung und angemessene Handhabung von Werkstoffen und Hilfsstoffen (Kühl-, Schmiermittel)
  • Besonderheiten beim Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen mit anschließender Beurteilung / Kontrolle der Ergebnisse
  • Grundausbildung manueller und maschineller Werkstoffbearbeitung in der eigenen und technisch-modernen Lehrwerkstatt
  • Zusammenfügen von Werkstücken (durch Schraub- und Bolzenverbindungen, Löten, Schmelzschweißen)
  • Grundlagen des technischen Zeichnens

2. Jahr:

  • Lesen und Anwenden technischer Unterlagen
  • Kennenlernen der innerbetrieblichen Strukturen (während der Ausbildung werden alle Abteilungen durchlaufen)
  • Bleche, Rohre und Profile umformen und trennen durch Schwenkbiegen, Walzrunden, Biegerichten
  • Grundausbildung Schweißen, Pneumatik, Drehen und Fräsen

3./4. Jahr: 

  • Wichtige Berücksichtigungen beim Fügen (insbesondere beim Schutzgasschweißen / Verschrauben)
  • Schaltplangerechter Aufbau von pneumatischen und hydraulischen Systemen und Überprüfung auf ihre Funktionsfähigkeit
  • Funktionsgerechte Montage und Demontage von beweglichen Bau- und Ausrüstungskonstruktionen

Arbeitseinsatz nach Ausbildungsende: Eigenständige Mitarbeit in einer der Fertigungsabteilungen, Monteur 
Bildungswege: Industriemeister/in, Metallbaumeister/in, Techniker/in
Ansprechpartner: Herr Muckermann
Telefon: 05245 901-882 | E-Mail: personal@rippert.de


______________________________________________________________________________________________________

Elektroniker

» Elektroniker/-in
» Betriebstechnik (Einsatzgebiet Schalt- und Steuerungsanlagen)


Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Voraussetzungen: mittlere Reife

Schulische Schwerpunkte: Mathematik, Technik und Physik
Anlagen und Interessen: Interesse und Verständnis für elektrotechnische, elektronische und mechanische Zusammenhänge, manuelle Geschicklichkeit, Sorgfalt und Ausdauer

Ausbildungsablauf:
1. Jahr:

  • Grundausbildung manueller und maschineller Werkstoffbearbeitung in der eigenen und technisch-modernen Lehrwerkstatt
  • Verbindungstechnik, Zurichten, Verlegen und Anschließen von elektrischen Leitungen
  • Zusammenbauen, Verdrahten und Prüfen von elektrischen Bauteilen und Baugruppen

2. Jahr:

  • Aufbauen, Prüfen, Messen, Einstellen und Abgleichen von Baugruppen der Analog- und Digitaltechnik
  • Montieren, Installieren und Prüfen von Energieanlagen
  • Messtechnik

3./4. Jahr:

  • Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung von elektrischen Anlagen
  • Aufbauen und Prüfen von Schaltungen im Betriebsgeschehen
  • Programmierung und Inbetriebnahme von Speicherprogrammierbaren Steuerungen

Arbeitseinsatz nach Ausbildungsende: Facharbeiter/-in in der Fertigung und Instandhaltung von elektrischen Anlagen. Bei Bewährung  und Interesse Einsatz als Monteur auf Baustellen im In- und Ausland möglich.

Bildungswege: Industriemeister/in, Elektrotechniker/in
Ansprechpartner: Herr Muckermann
Telefon: 05245 901-882 | E-Mail: personal@rippert.de



______________________________________________________________________________________________________